Bochumer Gesundheitstraining

 Das körpereigene Immunsystem reagiert nachweislich so sensibel wie wir selbst auf unser seelisches Gleichgewicht. Unsere Lebenserfahrungen zeigen uns, wie sehr unsere Gefühle, aber auch unsere Überzeugungen und Gedanken sich auf unser körperliches Wohlergehen auswirken.So gesehen sind unser Körper und unsere Psyche erwiesenermaßen wichtige Partner, die besonders in Krisensituationen positiv aufeinander einwirken können.

Das Ziel des Gesundheitstrainings ist es, diese positive Wirkung zu verstärken.

Es unterstützt Sie dabei:

  • ihren Gefühlen und Bedürfnissen eine heilsame Aufmerksamkeit zu schenken

  • sich zu entspannen und Stress abzubauen

  • ihre Gewohnheiten und Einstellungen zu betrachten und diese für Sie hilfreich einzusetzen

  • Ihre ganz persönlichen Kraftquellen wieder spürbar zu machen

  • wahrzunehmen, dass Sie sich selbst und ihr Immunsystem stärken können

  • die Unterstützung durch die Gruppe zu erleben.

Das Bochumer Gesundheitstraining ist ein seit vielen Jahren vielfach überprüftes und erprobtes Trainingsprogramm.Es wurde 1982 an der Uni Bochum von Prof.Dr. Walter Niesel und Dipl.Psych. Erhard Beitel entwickelt. Das BGT lehnt sich an die sogenannte Simonton- Methode an und folgt der Erkenntnis, dass psychische und physische Gesundheit sich unmittelbar beeinflussen.

Das Training findet mit bis zu 6 Teilnehmerinnen an acht Donnerstagen, jeweils von 17-19 Uhr 30 statt.

Die Themen:

Abwehrkräfte stärken, Ort der Ruhe und Kraft, Beziehungen, Grundbedürfnisse, Lebensfreude, Innerer Berater, Lebensenergie, Selbstvertrauen, Konflikte, Lebensweg, Lebensplanung sowie Stärkung eigener Ressourcen.

        Methoden:

Entspannungs- und Visualisierungsübungen, Autogenes Training, Malen und Schreiben, Einzel-oder Partnerarbeit und Austausch in der Gruppe.

Kosten:

Pro Termin 20 Euro.

Ort:

Praxis Crellestraße: 22, 10827 Berlin Schöneberg

U7-Bhf: Kleistpark (Ausgang Langenscheidtstraße)

S1-Bhf: Julius-Leber-Brücke (Fußweg entlang der Kolonnenstraße zur Crellestraße)

S1-Bhf:Yorkstrasse (Ausgang Großgörschenstraße)

Bus 106, 187, 204 oder M48 Haltestelle Kleistpark

Anmeldung und weitere Informationen

unter: Kontakt